Ford Taunus Weltkugel

.
Der Ford Taunus P 1 ‚Weltkugel‘ – ein kultiger Oldtimer von Ford aus Köln.

Ford Taunus 12 M ‚Globus‘ oder ‚Weltkugel‘ der Baujahre 1952 bis 1959 – das erste echte Nachkriegsauto von Ford Köln.

Selten, selten sind diese Oldtimer von Ford Köln heute noch zu bewundern. Wir zeigen Fotos vom Ford 12 M und vom Ford 15 M.

weltkugel-taunus

Die Weltkugel – das markante Kennzeichen des Ford Taunus P 1 in den Ausführungen Ford 12 M und  Ford 15 M

Wie ein Horn ragte stolz der stilisierte Globus als Weltkugel aus der Motorhaube des Ford Taunus P 1 nach vorn.

Die Typenbezeichnung Taunus 12 M setzte sich aus der Angabe der Motorgrösse und der Bezeichnung ‚Meisterstück‚ zusammen.

Die historischen Ford Taunus-Modelle mit der Weltkugel …Oldtimer von Ford aus Köln.

Der Globus- oder Weltkugel Ford – ein schönes Stück Nachkriegsgeschichte des Automobilbaus im Deutschland.

weltkugel-taunus

Ein Ford Taunus 12 M ‚Weltkugel‘ des Baujahres 1954 – ausgestellt in The Auto Collections, Las Vegas, USA

Der als Ford P 1 bezeichnete Taunus war die erste Neukonstruktion eines PKW von Ford in Köln der Nachkriegszeit.

Wie schon sein Vorgänger, der noch vor dem zweiten Weltkrieg konzipierte Ford Buckeltaunus auch, war auch dieser Ford Taunus mit Entwicklungsnummer G 13 und der markanten Weltkugel in der unteren Mittelklasse angesiedelt.

Den oben gezeigten Taunus 12 M ‚Weltkugel‘ des Baujahres 1954 und mit niederländischem Kennzeichen entdeckten wir erstaunlicherweise in der berühmten Fahrzeugsammlung ‚The Auto Collections‘ des Imperial Palace Kasino-Hotels in Las Vegas, Nevada.

Äusserlich befand sich der Ford 12 M in ausgezeichnetem Zustand, er stand für – vermutlich weit überteuerte – US-$ 45.000.- zum Verkauf.

weltkugel-taunus

Ein Ford Taunus ‚Weltkugel‘ des Baujahres 1959, jetzt mit ungeteiltem Kühlergrill

Mit seiner selbsttragenden Ponton-Karosserie, vorderer Einzelradaufhängung, hinterer Starrachse und einem 1200 ccm grossen Vierzylinder Motor mit 38 PS war der Ford Taunus 12 M bei seiner Vorstellung 1952 ein hochmodernes Fahrzeug.

Ford zielte damit in der beginnenden Wirtschaftswunderzeit auf die Mittelklasse und versuchte dabei, den Taunus 12 M als direkten Mitbewerber zum ähnlich positionierten Opel Olympia und zum damals schon beliebten Volkswagen Käfer ins Gespräch zu bringen.

Vom Design her, war der Ford Taunus dem amerikanischen Stil der damaligen Zeit nachempfunden und einem Studebaker-Modell ähnlich.

weltkugel-taunus

Dieser Ford Taunus 12 M ‚Weltkugel‘ Oldtimer wird in Bremen und umzu zum Selberfahren vermietet

Ein ‚Meisterstück‚ mit 1.200 ccm, der Ford Taunus 12 M P 1 aus Köln – einige technische Daten:

  • selbsttragende, zweitürige Ponton-Ganzstahlkarosserie mit Hinterrad-Antrieb
  • Einzelrad-Aufhängung vorn mit Doppelquerlenkern und Schraubenfedern
  • Starrachse mit Halbfedern hinten
  • Vierzylinder-Reihenmotor –  Hubraum 1172 ccm
  • Seitliche Nockenwelle mit hängenden Ventilen, Stoßstangen und Kipphebel
  • Leistung – 38 PS bei 4.250 U/min
  • 3-Gang-Lenkradschaltung
  • Länge 4,06 m – Breite 1,58 m – Höhe 1,55 m
  • Radstand 2,49 m
  • 0 auf 100 kmh – 38 sec
  • Höchstgeschwindigkeit 112 kmh
  • Verbrauch – 9 Liter

Ab März 1953 war gegen Aufpreis auch ein Vierganggetriebe lieferbar. Die Typenbezeichnung Ford Taunus 12 M setzte sich aus der Angabe der Motorgrösse – also hier 1.200 ccm – und der Bezeichnung ‚Meisterstück‚ zusammen.

weltkugel-taunus

Ein Ford Taunus ‚Weltkugel‘ des Baujahres 1959 – die Heckansicht

Ein Ford Taunus 12 M ‚Weltkugel‘ von 1959 ist in Bremen und umzu an echte Oldtimer-Freunde zu vermieten. 

Neben vielen anderen automobilen Klassikern war oben zu sehende, historische Ford Taunus im Schuppen Eins, dem Oldtimer-Zentrum in der Bremer Überseestadt, ausgestellt.

Dieser Taunus weist bereits den ungeteilten, breiteren Kühlergrill auf, der ab dem Facelift im Jahre 1955 zum Einsatz kam.

Als sehr gepflegter Oldie von Ford aus Köln steht der ‚Weltkugel‘-Taunus allerdings nicht zum Verkauf, sondern kann zu – so finden wir jedenfalls – moderate Konditionen gemietet werden.

Wir meinen, eine erstklassige Möglichkeit für Oldie-Fans, mit einem echten Veteranen der Wirtschaftswunderzeit selber Erfahrungen zu sammeln, um vielleicht später dann doch einen eigenen Oldtimer zu erwerben!

Für Interessenten, die einmal einen echten Oldtimer bewegen möchten, folgt hier hier der direkte Link – www.oldtimerzeiten.de.

Ford 12 M ‚Weltkugel‘ – das ist klasse… in Bremen kann man einen echten Ford-Oldtimer von 1959 mieten!

weltkugel-taunus

Ein original Prospekt für den Ford Taunus 12 M mit Angaben über das unten zu sehende graue Fahrzeug – Automuseum Braunschweig.

Ford Taunus ‚Weltkugel‘ 12 M und 15 Modelle – eine Fundgrube im besuchenswerten Automuseum Braunschweig.

Die Ford Taunus Modelle sämtlicher Jahrgänge sind bedauerlicherweise schon aus unserem Strassenbild verschwunden.

Auch auf Oldtimer-Ausstellungen oder bei entsprechenden Ausfahrten gehören die frühen Ford-Modelle zu den ganz besonders seltenen Exemplaren.

Umso mehr haben wir uns gefreut, als wir im sehenswerten Automuseum Braunschweig gleich drei Ford Taunus ‚Weltkugel‘ entdeckten.

Unsere Aufnahmen der dort gezeigten Fahrzeuge inspirierten uns dann auch zu diesem kleinen Beitrag. Lesen Sie auch unsere Reportage:

Zu erleben sind Oldtimer-Automobile verschiedenster Hersteller und Raritäten sowie Unikate des Autobaus.

weltkugel-taunus

Die Front dieses Ford Taunus 12 M ‚Weltkugel‘ ist mit ‚Orden und Ehrenzeichen‘ besetzt – Automuseum Braunschweig

Um in der Mittelklasse weiter aufzusteigen und noch besser präsent zu sein, bot Ford Köln den Taunus P 1 ab 1955 zusätzlich als Ford Taunus 15 M an.

Mit einem auf 1498 ccm vergrösserten Motor, der immerhin schon 55 PS bei 4250/min leistete, kam der Ford Taunus als Limousine schon auf 128 kmh und auch der Combi erreichte die damals magische Marke von 120 kmh.

weltkugel-taunus

Der Ford Taunus 15 M ‚Weltkugel‘ als Kombi von 1955 – eine Rarität, zu sehen im Automuseum Braunschweig.

Der Ford Taunus 15 M ‚Weltkugel‘ als Kombi von 1955 ist leicht am Kühlergrill mit Querstrebe zu erkennen.

Der hier gezeigte Ford Taunus 15 M Kombi G4 BK M1 des Baujahres 1955 wurde erstmals am 1. Januar 1956 in Norrköping in Schweden zugelassen und – restauriert – im Jahre 2013 nach Deutschland ausgeführt. Er ist im Automuseum Braunschweig zu sehen.

In Deutschland sind heute nur noch drei Ford Taunus 15 M Kombi der ‚Weltkugel-Ära‘ zugelassen. Da kann man bei diesem Wagen zu Recht von einer echten Rarität sprechen.

weltkugel-taunus

Ford Taunus 15 M ‚Weltkugel‘ Kombi – das Lenkrad und Armaturenbrett im Stil der 1950er-jahre

Die drei Ausführungen des Ford Taunus 12M  des P 1 mit der Weltkugel wurden von Januar 1952 bis Juli 1959 insgesamt 247.174 und vom  Ford 15 M 127.942 Stück gebaut.

Darunter waren 15.054 Taunus 12 M sowie 20.552 Taunus 15 M  Kombis und Kastenwagen. Der Ford Taunus 12 M kostete im Jahre 1952 die stolze Summe von 7.535,- DM.

weltkugel-taunus

Ford Taunus 15 M ‚Weltkugel‘ Kombi – der 55 PS Vierzylinder-Motor verliert sich fast im Motorraum

Ford Taunus – spannende Oldtimer des deutschen Ablegers des US-Autoherstellers Ford Motor Company in Köln.

In den 1920er Jahren war Ford dank seines Erfolgsmodells T, wie Tin Lizzie, der grösste Automobilhersteller der Welt.

So waren die Hälfte aller damals weltweit verkauften Automobile Fords aus Dearborn in den Vereinigten Staaten.

Was lag näher, als auch in Deutschland eine Ford-Fabrikation zu errichten, um die hohen Einfuhrzölle zu vermeiden.

Bereits ab 1929 wurden Ford T-Modelle deshalb in Berlin montiert und im Jahre 1931 startete dann die Produktion bei Ford Köln mit dem beliebten und robusten Ford A-Modell.

Aus nachvollziehbaren Marketinggründen bekamen die in Deutschland produzierten Fords ab 1933 dann nur noch deutsche Namen.

weltkugel-taunus

Ford Taunus 15 M ‚Weltkugel‘ Kombi – die Heckansicht

Reportagen und erstklassige Fotos… unsere bisherigen Artikel über Oldies von Ford Köln.

.

Die nachfolgenden Ford-Oldtimer von Ford Köln haben wir hier bei Edle-Oldtimer.de und auf unserem Blog-Ableger ‚edel-oldies‘ auf der Plattform Motor-Talk.de – neben diversen Ford US-Oldtimern – bereits ausführlich porträtiert und mit zahlreichen authentischen Aufnahmen vorgestellt. Have a look and enjoy your life:

Oldtimer-Reportagen und erstklassige Fotos… unsere bereits erschienene Einzel-Porträts über Fahrzeuge von Ford aus Köln.

Die historischen Ford Taunus-Modelle mit der Weltkugel …Oldtimer von Ford aus Köln.

weltkugel-taunus

Dieser Ford Taunus P 1 ‚Weltkugel‘ befindet sich in der Restaurierung – Automuseum Braunschweig

Authentische Bildergalerien und Berichte über Ford-Oldtimer unter ‚Classic Cars & Bikes‘ auf Globetrotter-Fotos.de.

Gute Unterhaltung wünschen wir allen Fans der Automarke Ford mit unseren spannenden Motor-Reportagen und erstklassigen Fotoshows in eindrucksvoller, grosser Darstellung und hoher Auflösung.

Erleben Sie die riesengrosse Palette an Ford-Oldtimern von Ford Köln und der Ford Motor Corporation in Dearborn, USA, im grossen Bereich ‚Classic Cars & Bikes‘ unserer beliebten Reisefoto- und Technik-Website Globetrotter-Fotos.de.

Zehn umfassende und faszinierende Bildergalerien früher und wegweisender Ford-Oldtimer aus den Vereinigten Staaten… vom berühmten Ford T-Modell bis hin zu den ausladenden Strassenkreuzern der Rock’n Roll und Petticoat Ära und den Mustang-Ponycars erwarten Sie.

Die historischen Ford Taunus-Modelle mit der Weltkugel …Oldtimer von Ford aus Köln.

weltkugel-taunus

Ford FK – das damalige Markenzeichen steht für die Automodelle von ‚Ford Köln‘.

Ford Taunus Oldtimer… eine spannende Automobil-Geschichte von Ford aus Köln.

Klassische Automobile und Motorräder aller Epochen – Kraftfahrzeuge à la Carte.

Tags: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.