Fiat 500 Topolino

Fiats ‚Mäuschen‘ – ein besonders liebenswerter Kleinwagen und… Oldtimer!

Fiat 500 Topolino

Fiat 500 NSU Topolino – Spider Sport – Baujahr 1939

Auto d’Epoca – klasse italienische Oldtimer in der Toskana aufgespürt – Molto bene!

Nichts gegen den heutigen Fiat 500 mit seiner Retro-Karrosserie, aber… wohl der liebenswerteste Kleinwagen, der je in Italien konzipiert und gefertigt wurde – das ist eindeutig sein Urahn und Vor-Vorgänger, der Fiat 500 Topolino.

Fiat 500 B Berlina 'Topolino' mit Faltschiebedach

Fiat 500 B Kombi ‚Topolino‘ mit Faltschiebedach

Erfolg durch einfachste Konstruktion – der Fiat 500 Topolino

Bereits im Jahre 1936 vorgestellt, sollte der Fiat 500 schnell zum Sinnbild der volkstümlichen Massenmotorisierung Italiens werden.

Das ’normale‘ Modell war die zweisitzige Ausführung Berlina. Überwiegend wurde sie mit dem grossen Faltschiebedach bzw. Rolldach verkauft.

Aber auch der etwas grössere Lieferwagen bzw. viersitzige Kombi – von der Konzeption ein wenig vergleichbar mit dem neuesten Fiat 500 L – kam wegen des Mehrplatzes zu seinem Erfolg.

Am elegantesten allerdings erscheinen, auch nach heutigen Gesichtspunkten, die offenen Sport Spider, die wir in zwei Entwicklungsstufen fotografieren konnten – sie wurden bei Weinsberg in Deutschland produziert. In diese Autos könnten wir uns verlieben, kein Hersteller auf der Welt heute bietet auch nur im Ansatz etwas Vergleichbares!

Cockpit des Fiat 500 'Topolino' - einfach, aber zweckmässig

Cockpit des Fiat 500 ‚Topolino‘ – einfach, aber zweckmässig

13° Raduno – Val D’Orcia Toskana 2013 – Club Topolino Fiat Torino

In Pienza, oberhalb des lieblichen Orcia-Tals in der südlichen Toskana, haben wir an einem herrlichen Mai-Sonntag so um die 20 verschiedene Modelle und Ausführungen dieses so liebevoll ‚Mäuschen‘ genannten Fiat 500 Topolino anlässlich einer Wochenend-Ausfahrt des Club Topolino Fiat Torino entdecken können – ein echter Glücksfall für uns von Edle-Oldtimer.de!

Schnurrt wie eine Katze, der kleine Vierzylinder des Fiat 500 Topolino

Schnurrt wie ein Kätzchen, der kleine Vierzylinder des Fiat 500 Topolino

Mehr als zwanzig verschiedene, aber stets hervorragend restaurierte und gepflegte Fiat Topolinos hatten im kleinen, hübschen Park vor dem historischen Stadttor von Pienza in der Toskana in einer Zweierreihe Aufstellung genommen.

Fahrer und Beifahrerinnen, teils in historischen Kostümen, machten in ‚unserem‘ Lieblingscafé nahe der historischen Altstadt von Pienza Kaffeepause, so dass Zeit genug war, die Fiat-Oldtimer in aller Ruhe zu begutachten, zu fotografieren und… zu bewundern.

Ragazza Fotografica e Fiat Topolino

Ragazza Fotografica e Fiat Topolino

Fiat 500 A – Fiat 500 B – Fiat 500 C – alles Topolino, oder was?

Der Fiat 500 Topolino wurde fast zwnzig Jahre lang, von 1936 bis 1955, mit nur kleinen Änderungen und Karrosserie-Retuschen in in unveränderter Grundkonzeption in den Ausführungen 500 A, 500 B und 500 C insgesamt über 500.000 mal produziert und verkauft – ein Erfolg, der für sich spricht! Clevere Lizenz-Hersteller für das ‚Mäuschen‘ waren Simca in Frankreich und NSU-Fiat in Deutschland.

Fiat 500 A Topolino - Standardausführung als Zweisitzer 'Berlina'

Fiat 500 A Topolino – Standardausführung als Zweisitzer ‚Berlina‘

Einige Fahrzeug-Highlights – die verblüffend einfache Technik des Fiat 500 Topolino:

  • Hersteller –  Fiat Auto, Turin
  • Produktionszeitraum – 1936  bis 1955
  • Karosserie – Limousine zweitürig und Kombi dreitürig
  • Motor – 4-Zylinder-Viertakt – 569 cm³
  • Leistung – 10 kW (13 PS) bei 4000/min für Fiat 500 A, ab 1948 ( Fiat 500 B und C ) 16,5 PS.
  • Höchstgeschwindigkeit ( C-Modell ) – Berlina 95 kmh – Kombi 90 kmh
  • Länge 3215 mm – Breite – 1275 mm – Höhe 1377 mm
  • Leergewicht – 535 bis  625 kg
  • Nachfolger – Fiat Nuova 500

Einfach, aber zu seiner Zeit technisch sehr fortschrittlich – bereits ab Produktionsbeginn 1936 war der Fiat Kleinwagen Topolino 500 mit hydraulischen Bremsen sowie Stoßdämpfern und einer 12- Volt- Anlage ausgestattet! Durch die geschickte Motoranordnung konnte auf  Wasser- und Benzinpumpe verzichtet werden. Genial, diese Konstruktion!

Seinen liebenswerten, italienischen Spitznamen Topolino – auf deutsch ‚Mäuschen‘ – erhielt der Fiat 500 wegen seines sympathischen Äusseren in Anlehnung an die damals schon sehr populäre Zeichentrick-Figur Micky Maus von Walt Disney.

Im Stil der Zeit - Fiat 500 Topolino Kombi mit Echtholz-Aufbau

Im Stil der Zeit – Fiat 500 Topolino Kombi mit Echtholz-Applikationen

Fotos, Fotos, Fotos… vom Fiat 500 Topolino und weiteren italienischen Oldtimern!

Es ist wirklich schade eigentlich, dass wir hier nur diese winzige Auswahl der ungefähr 200 geschossenen und gut gelungenen Fotos der Oldtimer-Ausfahrt des Club Fiat Topolino Torino – also Turin – zeigen können. Darum ist jetzt die wesentlich ausführlichere Bildergalerie der entdeckten Topolino-Oldtimer

in grösserer Abbildung und weitaus besserer Auflösung auf unserer  beliebten Reisefoto-Website Globetrotter-Fotos.de eingestellt. Erleben Sie zur Ergänzung dort auch unsere feinen Bildergalerien

mit weiteren bereits historischen Fiat-Modellen sowie rassige und sportliche Oldtimer weiterer italienischer Hersteller – in der Toskana, bei uns in Deutschland sowie in den Vereinigten Staaten aufgespürt! Freuen Sie sich auf spannende Foto-Paraden klassischer Automobile aus Bella Italia  – Ihr Helmut Möller!

Ganz blank poliert sehen Sie hier unseren Autor - Reserveraddeckel des Topolino

Ganz blank poliert sehen Sie hier unseren Fotografen auf dem Reserveraddeckel des Topolino

Mit dem heutigen Fiat 500, der sich ja als ein Retro-Nachfolger des Nachfolgers dieses Fiat 500 gibt, sind die hier gezeigten und beschriebenen Fiat-Oldtimer weder technisch noch äusserlich zu vergleichen. Und gerade das macht ihren besonderen, absolut nostalgischen Charme aus!

Oldtimer von der Fiat S.p.A. – Fabbrica Italiana Automobili Torino.

Fiat 500 Topolino – Auto d’Epoca und klasse italienische Oldtimer. Molto bene!

VN:F [1.9.13_1145]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Fiat 500 Topolino, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Tags: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.