Citroën 2 CV – Cabrio

Ein ‚aufgemotzter‘ Citroën-Kult-Oldtimer macht so richtig Spaß – das 2 CV Cabrio!

Das weitwinklich lachende Gesicht der kultigen Ente von Citroën

Das weitwinklich lachende Gesicht der kultigen, aber verbreiterten 'Ente', dem 2 CV von Citroën

Citroën – avantgardistische Automobile vergangener Epochen aus Frankreich.

Wie vielleicht schon mal gelesen, ist unser Autor Helmut Möller seit langem Anhänger und Fahrer von Automobilen der innovativen fanzösischen Automarke Citroën. Er fährt zwar keinen Oldtimer, aber seine ‚Karriere‘ mit Citroen-Fahrzeugen begann – damals war’s – 1978 mit einer ‚Ente‘, dem kultigen Kleinwagen 2 CV 6 von Citroën.

Das einzige Tuning seines gebraucht erstandenen in Rot lackierten Fahrzeugs bestand in weissen, handbemalten Stoßstangen und Scheinwerfer-Gehäusen! Seitenscheiben hochgeklappt, dass Verdeck aufgerollt und fertig war das Spaßmobil!

Dicke Backen und Breitreifen - Kennzeichen des Citroen 2 CV Cabrios

Dicke Backen und Breitreifen - Kennzeichen des Citroën 2 CV Cabrios

Der Citroën 2 CV ‚deux chevaux‘ als Cabrio – ein echter Oldie und ein Einzelstück!

Im Gegensatz zum damaligen 2 CV unseres Autors hat dieses aussergerwöhnliche Kleinwagen-Exemplar aber einen umfangreichen Umbau zum Vollcabrio erfahren.

Cabrio-Silhouette des optisch getunten Citroën 2 CV

Cabrio-Silhouette des optisch getunten Citroën 2 CV

Der Autohaus-Chef Wolfgang Stegemann fährt 2 CV Cabrio!

Dieses grünmetallicfarbene 2 CV Cabrio steht im Showroom des Citroën-Händlers Stegemann in Springe am Deister, neben den neuesten Modellen französischer Ingenieurskunst. Hier ist Helmut Möller seit Jahren zufriedener Kunde, vom Autokauf bis zum gewissenhaften Service. Die Mannschaft machts!

Im Cockpit ein kleines Lenkrad, Schalensitze und die urige Krückstock-Schaltung

Im Cockpit ein kleines Lenkrad, Schalensitze und die originale, echt urige Krückstock-Schaltung

Bei Kaiserwetter und ähnlich optimalen Bedingungen nutzt es der quirlige und stets gut gelaunte Inhaber des Autohauses, Wolfgang Stegemann höchstpersönlich, für Ausfahrten in die reizvolle, liebliche Landschaft des Weserberglandes.

Ich finde, Wolfgang Stegemann ist wirklich zu beneiden! Leider hatte er keine Zeit für eine Ausfahrt zu einem Fotoshooting, er musste fortwährend Autos verkaufen. Also nur Bilder aus dem Showroom.

Offener geht es kaum - das Citroën 2 CV Cabrio

Offener geht es kaum - das Citroën 2 CV Cabrio

Der absolut unmoderne Kastenrahmen des 2 CV machts möglich!

Entgegen allen modernen Automobil-Konstruktionen ist der viertürige Stahlaufbau des 2 CV ist nicht selbsttragend, er ist mit einem Kastenrahmen verschraubt. Dieser ermöglicht ermöglicht recht einfach nachträgliche Karrosserie-An- und Umbauten.

In unserem Beitrag über die Burton Car Company haben wir gesehen, dass die findigen Citroen-Fachleute aus den Niederlanden sogar komplette, nostalgische Roadster-Karrosserien auf diesen Kastenrahmen setzen, und dann… lustige, völlig originelle Flitzer anbieten!

In dem Fall des jetzt vorgestellten Cabrios auf Basis eines serienmässigen Citroën 2 CV hatte sich die Firma Stegemann aus Springe eines Bausatzes des Spezialisten Hoffmann 2 CV  aus Hohenfurch im Pfaffenwinkel ( Bayern ) bedient, um das Cabrio in eigener Meisterwerkstatt selbst aufzubauen.

Mit dicken Kotflügeln und auf Breitreifen sowie dem röhrenden Auspuff macht dieses Cabrio auch auf dem Boulevard durchaus was her. Da kommt es gar nicht darauf an, dass der Zweizylinder-Boxermotor nur 600 ccm Hubraum mit 28 PS ‚auf die Waage‘ bringt. Die Einmaligkeit des Fahrzeugs bringt die Bewunderung der Motorfreaks!

Eine ungewohnte Heckansicht mit Reserverad und Auspuff-Brüller

Eine ungewohnte Heckansicht mit Reserverad und Auspuff-Brüller

Der Citroën 2 CV  ‚deux chevaux‘ – ein epochemachender Kleinwagen!

Die Vorkriegs-Geschäftsführung von Citroën forderte schon sehr früh die Entwicklung eines minimal ausgestatteten kleinen Automobils, das nicht nur preiswert, sondern auch komfortabel sowie leicht zu bedienen sein sollte.

Aber erst nach dem Krieg war es 1948 war es soweit, der Citroën 2 CV auf dem Pariser Autosalon vorgestellt – die Massenmotorisierung der ‚kleinen Leute‘ konnte beginnen. Anfangs wegen seiner primitiven Erscheinung eher belächelt und mit verschiedenen Spottnamen, wie z. B. häßliches Entlein, belegt, eroberte dieses kleine Fahrzeug des französischen Herstellers jedoch schnell einen grossen Nutzer- und Freundeskreis.

Der Citroen 2 CV - ein Kultfahrzeug im Museum 'The Auto Collections' in Las Vegas

Der Citroen 2 CV - ein Kultfahrzeug im Museum 'The Auto Collections' in Las Vegas

Ein perfekter und kultiger Studentenwagen in den Sechziger Jahren – der Citroën 2 CV.

In den Sechziger Jahren wurde der ‚deux chevaux‘ auch bei uns in Deutschland ausserordentlich populär, es war damals das Studentenauto schlechthin und meistens einfach ‚Ente‘ gerufen.

Sprichwörtlich war die Zuverlässigkeit und Langlebigkeit der technischen Komponenten, wie der luftgekühlte 2-Zylinder-Viertaktmotor mit 600 ccm und das Vierganggetriebe mit unsyncronisiertem ersten Gang und der gewöhnungsbedürftigen Revolver- oder Krückstockschaltung. Probleme bereiteten den Besitzern eher die starke Rostanfälligkeit des Kastenrahmens und der Bodenbleche – unser Autor weiss, wovon er spricht.

Zu Spitzenzeiten wurden in den 1960er-Jahren mehr als 150.000 2 CV jährlich verkauft. Das ‚Aus‘ kam dann 1990, der endgültig letzte Wagen verliess die Montagehallen des Citroën-Werks Mangualde  in Portugal. Der 2 CV entsprach in Verbrauch, Geräuschentwicklung, Abgasverhalten und Unfallsicherheit nach über 40 Jahren nicht mehr dem damaligen Stand der Technik.

Komfortabler Kleinwagen mit vier Türen - Citroen 2 CV

Komfortabler Kleinwagen mit vier Türen - Citroen 2 CV

Steckbrief – Citroën 2 CV

  • Motor – luftgekühlter Zweizylinder-Boxermotor, vorn längs mit seitlicher Nockenwelle – zwei Ventile pro Zylinder, Solex-Registervergaser
  • Hubraum 602 ccm – Verdichtung 8,5 : 1
  • Leistung 21 kW (29 PS) bei 5750/min – max. Drehmoment 39 Nm bei 3500/min.
  • Antrieb – Vorderradantrieb – vollsynchronisiertes Viergang-Schaltgetriebe
  • Karrosserie – Plattformrahmen mit verschraubter Karosserie
  • Einzelradaufhängung vorn und hinten mit Horizontalfedern und hydraulischen Teleskopstoßdämpfern •
  • Bereifung – 125 SR 15.
  • Maße – Radstand 2400 mm – Länge/Breite/Höhe 3830/1480/1600 mm
  • Leergewicht 615 kg – Zuladung 280 kg
  • Fahrleistungen – Höchstgeschwindigkeit 117 kmh – 0–100 km/h in 41,8 s
  • Verbrauch 6,6 l S pro 100 km
  • Preis für einen Citroën 2 CV Charleston 1981 – DM 8590,-

Der Citroën 2 CV oder… die ‚Ente‘ – heute ein beliebter Oldtimer!

Selten sieht man sie noch im Strassenbild, aber… Anfang 2011 waren immerhin noch knapp 13.000 Citroën 2 CV auf deutschen Strassen zugelassen. Für die 2 CV Fangemeinde bieten mehrere Unternehmen auch heute noch werterhaltene Maßnahmen für das beliebte Kultauto – wie z. B. Rahmen und Teile aus Edelstahl an.

Citroen 2 CV Kastenwagen in Maribo, Dänemark - angenagt vom Zahn der Zeit

Citroen 2 CV Kastenwagen in Maribo, Dänemark - angenagt vom Zahn der Zeit

Citroën-Freunde heissen auch Citroënisten, weil sie sich ganz besonders für ‚Ihre‘ Automarke stark machen.  Für diese engagierte Spezies sind auch unsere bereits erschienenen Artikel

  • Der Citroën 5 HP – Baujahr 1922 …oder warum ein kleiner Junge ein altes Auto braucht!

mit viel Herzblut geschrieben. Eine Bildergalerie aller bislang von uns fotografierten Citroen-Oldtimer sehen Sie unter

  • Citroën – die Avantgarde früherer Automobil-Epochen aus Frankreich.

in der Technik-Revue unserer beliebten Reisefoto-Website Globetrotter-Fotos.de. Viel Spass!

Citroen 2 CV 'Charleston' - zweifarbig und hier mit Doppelscheinwerfern getunt.

Citroen 2 CV 'Charleston' - zweifarbig und hier mit Doppelscheinwerfern getunt.

Citroën – avantgardistische Automobile vergangener Epochen aus Frankreich.

VN:F [1.9.13_1145]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
Citroën 2 CV - Cabrio, 5.0 out of 5 based on 2 ratings

Tags: , ,

Eine Antwort auf Citroën 2 CV – Cabrio

  1. Annelies sagt:

    Lieber Helmut, dies war wieder einmal ein sehr schöner Artikel. Ich bewundere immer Deine Fotos bzw Dein „Händchen“ für den richtigen Blickwinkel bzw. das Motiv.
    Annelies

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.